Tai Chi Chuan (Traditioneller Yang Stil)

Yang Stil Tai Chi Chuan

Tai Chi ist für alle geeignet, bei denen die sanfte Art der Bewegung Interesse weckt und die Spaß am Tai Chi Training haben. Körperliche Voraussetzungen oder Altersbeschränkungen gibt es für das Erlernen von Tai Chi oder Qi Gong nicht, alle Interessierten können es erlernen. Es gibt jedoch auch Tai Chi- und Qi Gong- Präventionskurse für spezielle Zielgruppen. (Training vormittags und abends)


Die Tai Chi Form besteht aus Bewegungsabfolgen, welche fließend und langsam ausgeführt werden und dadurch den Energiefluss (Qi) im Körper verbessern. Weitere Inhalte des Trainings sind Anwendung bzw. Zweier-Übungen. Auf diese Weise liegt der Focus zum einen auf der eigenen Energie (Qi Gong und Form) und zum anderen auf dem Erspüren verschiedener Energien.
 Bei Dae Mahng e.V. trainieren wir die Basisform, welche leicht in den Alltag integriert werden kann und die traditionelle Yang Form (108 Bilder).


Unsere Trainerin unterrichtet seit 1998 Tai Chi in Bonn, sie lernte bei verschiedenen Lehrern und Lehrerinnen u.a. Michelle Dwyer (Tai Chi, Qi Gong), Friedhelm Tippner (Tai Chi, Bagua) und seit 2005 bis heute bei Sifu John Ding.


(Film über Tai Chi auf Youtube)